Vorgehen bei Coronaverdacht oder - Ansteckung

(Stand 22.10.2021)

Die Schule hält sich an die Vorgaben des Kantons und des Bundes.

Das bedeutet, dass Kinder nur dann zu Hause bleiben, wenn sie vom Contact-Tracing angewiesen wurden oder wenn sie engen Kontakt zu einer Person hatten, die auf Testergebnisse wartet.

 

In der nun kälteren Jahreszeit treten vermehrt Krankheitssymptome auf. Wenn die Symptome auf eine Covid-19-Erkrankung hindeuten, lassen Sie Ihr Kind vom Arzt testen. Wenn Ihr Kind 24h fieberfrei bleibt, darf es in die Schule kommen.

 

Für die Kinder im Kindergartenalter gibt es ein angepasstes Vorgehen:

Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern im Kindergarten (lu.ch)

 

Ansonsten haben alle Kinder das Recht, die Schule zu besuchen. Wenn sich Eltern Sorgen um ihre Kinder machen, können sie sich bei den Lehrpersonen oder der Schulleitung melden.

 


Informationsveranstaltungen Kantonsschule Willisau

Die Kantonsschule bietet folgende Informationsabende an:

 

Infoabend zum Kurzzeitgymnasium: Donnerstag, 25.11.2021 um 19:30

Infoabend zum Langzeitgymnasium: Montag, Donnerstag, 9.12 um 19:30

 

Ausführliche Infos hängen an der Infowand im Schulhaus oder auf der Website:

kswillisau.lu.ch

 


Herbstwanderung 2021