Herbstwanderung 2021


Vorgehen bei Coronaverdacht oder - Ansteckung

(Stand 27.09.2021)

Die Schule hält sich an die Vorgaben des Kantons und des Bundes.

Das bedeutet, dass Kinder nur dann zu Hause bleiben, wenn sie vom Contact-Tracing angewiesen wurden oder wenn sie engen Kontakt zu einer Person hatten, die auf Testergebnisse wartet.

 

Ansonsten haben alle Kinder das Recht, die Schule zu besuchen. Wenn sich Eltern Sorgen um ihre Kinder machen, können sie sich bei den Lehrpersonen oder der Schulleitung melden.

 


Maskenpflicht ab Montag, 06.09.2021

Ab kommendem Montag gilt für die Kinder ab der 5. Klasse wieder eine Maskenpflicht. 

Diese gilt auch für den Sportunterricht und im Musikunterricht.

 

Im Schulbus müssen die Kinder ab der 1. Klasse eine Maske tragen. Masken werden von der Schule zur Verfügung gestellt.


Verhalten auf dem Schulhausgelände

In den letzten Wochen kam es im und um das Schulhaus zu kleineren Sachbeschädigung (bemalte Wände, kaputte Feuerzeuge...).

Bitte achten Sie darauf, dass die Kinder während der schulfreien Zeit nur mit Begleitung in das Schulhaus gehen dürfen.